Workshop oder Fotowalk

Tierfotografie


Fotograf Michael Schalansky


Workshop Haustierfotografie: Workshop für Tierliebhaber

Wenn Ihr begeistertere Tierliebhaber seit und den Wunsch habt, die einzigartige Persönlichkeit Eurer Lieblinge durch anspruchsvolle Fotografien einzufangen, dann seit Ihr hier genau richtig.


Am Ende meines Workshops werdet Ihr bestimmt in der Lage sein, beeindruckende Aufnahmen Eurer Haustiere zu machen, die nicht nur ihre Schönheit zeigen, sondern auch ihre Persönlichkeit einfangen. Egal, ob Ihr blutige Anfänger oder erfahrener Hobbyfotograf seit, Ihr werdet diesem Workshop wertvolle Fähigkeiten erlernen, die Euch helfen, die Schönheit und Einzigartigkeit Eurer tierischen Freunde in hochspannenden Bildern festzuhalten.

Hund mit Blick auf sein Herrchen mit link zur Tierfotografie

Auch In diesem Workshop werden wir uns intensiv mit den wichtigsten Grundlagen der (Tier-)fotografie beschäftigen, unter anderem ISO, Blende und Belichtungszeit, Tiefenschärfe und Bewegung(-sungunschärfen). Wir erlernen zusammen, wie Ihr Licht und Schatten effektiv einsetzt, um z.B. die Stimmungen Eurer Haustierfotos zu gestalten. Ich werde Euch zeigen, wie Ihr natürliche Lichtquellen nutzt oder künstliches Licht geschickt einsetzt, um beeindruckende Effekte zu erzielen. Zudem werden wir besprechen, wie Ihr den Hintergrund gekonnt wählen und gestalten könnt, um das Hauptaugenmerk auf Euer Haustier zu lenken.

Haustiere haben ihre eigenen einzigartigen Emotionen und Ausdrücke. In diesem Workshop lernt Ihr, diese Gefühle einzufangen und in Euren Bildern sichtbar zu machen. Ich werde Euch Techniken zeigen, wie Ihr z.B. den Ausdruck der in den Augen, die Körperhaltung und die Bewegungen Eures Haustieres einfangt, um so emotionale und berührende Fotos zu kreieren.

Der gröste Teil der Haustierfotografie findet im Freien statt. Wir werden uns damit beschäftigen, wie Ihr die Natur als Kulisse nutzen könnt, um natürliche und lebendige Bilder zu erzeugen. Ihr lernt unteranderem, die Besonderheiten der Outdoor-Fotografie zu berücksichtigen, sei es bei der Wahl des Standorts, der Bewältigung von Herausforderungen wie Bewegung oder Lichtbedingungen sowie dem Einfangen von Action-Shots.

Die Beziehung zwischen Tier und Besitzer aber auch die zum Fotografen ist ein großer Bestanteil in meinem Workshop. Ich zeige Euch Tipps und Tricks wie Ihr als Fotograf schnell das Vertrauen eines Tiers erlangen könnt. Auch die Bindung zwischen Eurem Haustier und Euch als Besitzer ist etwas ganz Besonderes das wir für ein tierisches Fotoshooting immer nutzen sollten. Ich werden Euch zeigen, wie Ihr diese emotionale Verbindung einfangen könnt und in deinen Bildern zum Ausdruck bringst. Durch das Einbeziehen des Besitzers in die Fotografie schafft Ihr nicht nur wunderschöne Erinnerungen, sondern verleiht den Bildern auch eine persönliche Note.

All dies und mehr werde ich Euch in meinem tierischem Workshop vermitteln. Aber Ihr erhaltet nicht nur das technische Wissen sowie die fotografischen Fähigkeiten und praktische Übungen, Ihr auch Inspirationen von mir, um einzigartige und ausdrucksstarke Bilder zu kreieren.


Bei mir steht die praktische Erfahrung im Vordergrund, denn ich bin fest davon überzeugt, dass man das Fotografieren am besten durch Ausprobieren und aktives Üben erlernt. Aus diesem Grund gestalten ich unseren Ausbildung grundsätzlich im Freien, wo Ihr die Möglichkeit habt, die erlernten fotografischen Grundlagen direkt in die Praxis umzusetzen.

Um sicherzustellen, dass Ihr optimal auf unseren Workshop vorbereitet seid, möchte ich Euch einige Empfehlungen geben. Es wäre ratsam, passende Kleidung entsprechend der Wetter-und Fotobedingungen zu wählen. Mein Credo: Wer sich bei der Tierfotografie salopp gesagt nicht einsaut, hat was falsch gemacht! Des Weiteren wäre es hilfreich, etwas zum Mitschreiben mitzubringen, um wichtige Informationen und ggf. Kameraparameter festzuhalten. So könnt Ihr sicherstellen, dass Ihr alle wertvollen Tipps und Ratschläge, die während des Workshops gegeben werden, gut dokumentiert.

Um an meinem Workshop teilzunehmen, benötigt Ihr natürlich Eure Kamera und das entsprechende Zubehör wie Objektive ggf. Blitze etc.. Stellt Bitte sicher, dass ihr genügend Speicherkapazität und Akkuleistung habt, um während der Tour keine unerwarteten Unterbrechungen zu haben. Darüber hinaus empfehle ich euch, ausreichend Getränke mitzunehmen und je nach Bedarf auch eine kleine Verpflegung für Euch und eure Lieblinge einzupacken. Eine kurze Snackpause zwischendurch kann helfen, den Hunger zu stillen und eure Energie für weitere fotografische Gelegenheiten aufrechtzuerhalten. Achtet darauf, dass eure Kameraausrüstung komplett ist und alles, was Ihr benötigt, griffbereit habt. So seid ihr bestens vorbereitet, um die faszinierende Welt der Tierfotografie zu erkunden.

Das Wichtigste ist jedoch, dass Ihr offen seid, Euch auf neue fotografische Situationen und Motive einzulassen. Bringt vor allem Spaß und gute Laune mit, denn gemeinsam werden wir eine großartige Zeit haben. Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell sich eure fotografischen Fähigkeiten verbessern werden. Seid bereit, eure Komfortzone zu verlassen und Euch auf kreative Experimente einzulassen und lasst uns zusammen eine inspirierende und lehrreiche Zeit verbringen, in der wir uns gegenseitig unterstützen und motivieren.


Themen unteranderem:

  • Vorbereitung Eurer Kamera sowie Equip
  • Vorbereitung/Nachbereitung Eurer tierischen Models
  • Umgang/Verhalten während eines Fotoshootings
  • optimale Belichtungseinstellungen
  • optimale Blendeneinstellungen
  • optimale Belichtungseinstellungen
  • optimale Iso-Einstellungen
  • wann/wie Autofokus/Manuellfokus
  • Bildqualität/Bildgröße
  • grundsätzliche Kameramodi und deren Einsatz
  • Begleitübungen zur Theorie
  • Outdoor Fotoübungen zu allen Themen
  • freie Übungszeiten
  • Nachbesprechungen der Bildergebnisse
  • Feedbackrunden zum Abschluss der Teilabschnitte

Eure Vorteile auf einen Blick:

  • Ihr lernt die Grundlagen der Tierfotografie.
  • Ihr wendet das erlernte Fotowissen direkt praktisch an.
  • Ihr profitiert vom Wissen eines erfahrenen Fotografen.
  • Ihr lernt das Fotografieren in einer kleinen Gruppe.
  • Ihr benötigst kaum Vorkenntnisse.
  • Ihr lernt eure Kamera/Equip besser kennen.
  • Ihr lernt Euch und ggf. eure Lieblinge besser zu verstehen.
  • Ihr lernt mit viel Spaß zu fotografieren.

Euer benötigtes Equip:

  • eigene Kamera (Grundsätzlich ist jede Kamera geeignet. Ich empfehle eine digitale System-/ Spiegelreflexkamera oder eine Kompaktkamera.)
  • min. 1 voll geladener Akku (Bitte Kursdauer beachten)
  • min. 1 Speicherkarte (300-800 Bilder RAW/JPG)
  • wenn vorhanden, weitere Objektive
  • dem Anlass entsprechende Kleidung
  • Block und ein Stift oder ähnliches
  • Isomatte oder ähnliches

Postproduktion Eurer Fotografien:

  • direkte Nachbesprechungen Eurer Bildergebnisse.
  • Feedbackrunden der Teilabschnitte.
  • Individuelle Bildbearbeitungstechniken und -tipps.
  • Anwendung von professioneller Bildbearbeitungssoftware.
  • Farb- und Tonkorrekturen für optimale Bildqualität.
  • Retusche und Verfeinerung von Details.
  • Kreative Effekte und Stilisierungsmöglichkeiten.
  • Arbeiten mit Ebenen und Masken für präzise Bearbeitung.
  • Individuelle Bearbeitung und Verfeinerung.
  • Wie Uhr eure Fotos zum Strahlen bringt.
  • ... und weiteres in meinem Workshop: Bildbearbeitung

Für Workshop - "Wiederholungstäter" gibt es einen Rabatt von 15 % auf einen neu gebuchten Workshop.

Wenn Ihr an einem meiner Workshops teilnehmen wollt oder Fragen habt schreibt mich gern unter: michael.schalansky@email.de an oder ruft einfach unter Handy 0172 35 16 804 durch.

meine freien Termine sind:

11.06.2024 | 16.06.2024 | 22.06.2024 | 23.06.2024 | 24.06.2024 | 30.06.2024
02.07.2024 | 07.07.2024 | 10.07.2024 | 14.07.2024

... kein Termin oder Workshop für Euch?
Ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Mail.
Wir finden eine Lösung!

Ich freu mich auf Euch!


mailto Fotograf Michael Schalansky
Logo Fotograf Michael Schalansky mit Link zum Kontakt
Fotograf Michael Schalansky link Instagram